Grundsatzerklärung

Grundsatzerklärung der Geschäftsführung

Gastlichkeit ist unsere Stärke, so lautet seit Jahrzehnten das Motto und die Philosophie  unseres Hauses. Mit unserem Portfolio an Gastronomie und Hotelbetriebe, Handels- und Serviceaktivitäten sind wir gut aufgestellt um die gastronomischen Belange des Bayer-Konzerns sowie der jederzeit willkommenen externen Kunden und Gäste abzudecken.

Deswegen verpflichten sich Mitarbeiter und Geschäftsleitung zu folgenden Grundsätzen:

  • Unsere Aufgabe muss darin bestehen, für unsere Gäste eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zu erbringen, die den Anforderungen des Gastes voll und ganz entspricht, seine Zufriedenheit sicherstellt und somit sein Wiederkommen garantiert.
  • Unseren Geschäftspartnern bieten wir individuelle, wertschöpfende gastronomische Dienstleistungen und Lösungen - und dies in jeder gewünschten Größenordnung.
  • Dies soll es uns ermöglichen, langfristig einen Gewinn zu erwirtschaften, der in die Zukunft des Unternehmens und somit auch in die der Mitarbeiter investiert werden kann.

Das Qualitätsmanagement sichert das Zusammenwirken aller an der Entstehung der Produkte und Umsetzung der Dienstleistung, sowie der beteiligten Bereiche, durch festgelegte Strukturen und Abläufe.

Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsführung zur Einführung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines geeignetem QM System entschlossen, das sich an den Nachweisforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2008 orientiert.